Oberländer Ufer 174
50968 Köln

Telefon: +49 221 412004
Telefax: +49 221 4200066
E-Mail: kanzlei@koehler-rae.de

» Routenplaner

Rechtsgebiete

Hier finden Sie die Rechtsgebiete, auf die sich Rechtsanwalt Wilfried J. Köhler und Rechtsanwältin Daniela Scheuer seit Jahren spezialisiert haben.

Das Wohnungseigentumsrecht ist eine Spezialmaterie, die wir vertieft betreiben; durch zahlreiche Veröffentlichungen, Seminare und Fachvorträge haben wir uns einen guten Ruf erworben. Wir vertreten in wohnungseigentumsrechtlichen Angelegenheiten einzelne Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften und Verwalter. Für Bauträger erstellen wir Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen, die auf die Objekte und die Bedürfnisse der zukünftigen Eigentümer individuell zugeschnitten sind. Beide Sozietätspartner sind Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Durch die vertiefte Beschäftigung mit dem Rechtsgebiet des Wohnungseigentums steht Ihnen ein umfangreiches Fach- und Praxiswissen zur Verfügung.

Köhler Rechtsanwälte arbeiten Mietverträge aus und vertreten sowohl Mieter als auch Vermieter in sämtlichen mietrechtlichen Fragestellungen. Gerne helfen wir Ihnen z.B. bei Fragen zur Kündigung, Mieterhöhung, Mietminderung, Wirksamkeit von Schönheitsreparaturklauseln sowie bei Fragen zur Kaution weiter. Unsere Rechtsberatung erstreckt sich nicht nur auf das Wohnraummietrecht, sondern auch auf das Gewerberaummietrecht.

Im Arbeitsrecht übernehmen wir die rechtliche Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten. Unser Leistungsspektrum umfasst sowohl das Individual- als auch das Kollektivarbeitsrecht im Rahmen gerichtlicher und außergerichtlicher Interessenwahrnehmung. Neben allgemeinen arbeitsrechtlichen Fragestellungen wie z.B. der Wirksamkeit einer Kündigung, der Überprüfung eines Arbeitsvertrages oder der Beantwortung von Fragen zu Arbeitszeit, Elternzeit, Lohn und Gehalt, können wir Ihnen auch in den Bereichen des Betriebsverfassungsrechts und des Tarifrechts weiterhelfen. Rechtsanwalt Wilfried J. Köhler ist seit 1995 Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) enthält zahlreiche Vorschriften, die im Wettbewerb zwischen Unternehmen beachtet werden müssen. Ein Verstoß gegen das Gesetz kann sehr teuer werden. Wir bearbeiten für Sie wettbewerbsrechtliche Fragestellungen, wie Abmahnungen von Wettbewerbern, und betreiben - falls es sich als notwendig herausstellen sollte - auch gerichtliche Verfahren, wie einstweilige Verfügungsverfahren und Hauptsacheverfahren.

Im Markenrecht nehmen wir für Sie nationale und internationale Markenanmeldungen vor. Wir betreuen das gesamte Verfahren von der Anmeldung der Marke bis zu deren Löschung. Oftmals kommt es im Laufe eines Anmeldeverfahrens zu Beanstandungen des Deutschen Patent- und Markenamtes, die wir für Sie bearbeiten und abzuwenden versuchen. Zudem kontrollieren wir für Sie die Schutzdauer einer Marke und sind Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche im Falle einer Verletzung Ihres Markenrechtes behilflich.

Im Presserecht vertreten wir sowohl Verlage als auch Einzelpersonen, die ein presserechtliches Problem haben. Verletzung von Persönlichkeitsrechten, Ansprüche auf Gegendarstellung oder Unterlassung - alle diese Problemfelder bearbeiten wir für Sie auf der Grundlage eines umfassenden Fach- und Praxiswissens.

Wir erarbeiten Verlagsverträge und betreuen Verleger und Autoren in außergerichtlichen und gerichtlichen Streitigkeiten bei verlagsrechtlichen Fragen. Wir können Ihnen sowohl bei der Verfolgung eigener urheberrechtlicher Ansprüche, wie z.B. bei Vergütungsansprüchen oder Unterlassungsansprüchen helfen, als auch bei der Abwehr von Ansprüchen, die gegen Sie geltend gemacht werden. Das Verfassen von Abmahnungen gegenüber Konkurrenten oder die Formulierung von Unterwerfungserklärungen bei Verstößen gegen das Urheberrecht gehören zu unserem normalen Geschäft.

Seit 1991 führt die Kanzlei die Geschäfte für den VZVNRW – Verband der Zeitschriftenverlage in Nordrhein-Westfalen e.V. Der VZVNRW ist ein Wirtschafts- und Arbeitgeberverband; in ihm sind über 100 der führenden Zeitschriftenverlage aus Nordrhein-Westfalen organisiert. Für den Verband und seine Mitglieder beobachten wir die deutsche und europäische Rechtsentwicklung, betreiben Lobbyarbeit und beraten die Verlage auf allen Rechtsgebieten, die mit dem Verlagsgeschäft verbunden sind.

Wegen unserer Tätigkeit für den VZVNRW befassen wir uns auch intensiv mit Fragen des Vereins- und Verbandsrechts. Bei allen rechtlichen Fragen, die sich mit Vereinen und Verbänden befassen, können wir Ihnen umfassend helfen, z.B. bei der Gestaltung und Auslegung von Satzungen, bei der Prüfung von Mitgliedschaftsrechten, bei Fragen zum Beitragswesen usw.

Wir sind umgezogen!

Seit dem 1.5.2017 finden Sie uns in neuen Räumen am Oberländer Ufer 174, 50968 Köln.